• Herzlich Willkommen auf der Homepage der altehrwürdigen Zunft Heini von Uri Sursee

    Herzlich Willkommen auf der Homepage der altehrwürdigen Zunft Heini von Uri Sursee

  • 1
  • 2
  • 3

16.01.2023 - Zunftapéro mit Plakettensponsor

Eine Woche nach Amtsantritt von Heinivater Giovanni Guglielmo konnte er im Beisein von Heinimamme Barbara den Plakettensponsoren 2023 herzlich danken. In diesem Jahr sind das Varathan und Tharanie vom Restaurant Varathans in Sursee. Der Plakettensponsor zeichnet sich durch seine Grosszügigkeit sowie seine riesige Freude über seine Unterstützung aus.

Samstag, 7. Januar 2023 um 19:00 Uhr. An diesen Zeitpunkt erinnert sich der frisch gewählte Heinivater noch sehr gut. Es war der Moment, als er unter grossem Applaus den Rathausbalkon betrat. Soeben wurde sein Name der zahlreich erschienen Bevölkerung verkündet. Diese Tradition geht zurück ins Jahre 1876. Seither führt der Heinivater durch die Soorser Fasnacht. Mit seinem Motto «ROCK N’ ROLL – Petticoat & Brillantine» ist Giovanni Guglielmo nunmehr der 137. Heinivater dem dieses Amt zuteilwird. 

DSC 0387

Heinivater Giovanni Guglielmo und Heinimamme Barbara überreichen dem Plakettensponsor Varathan und Tharanie einen Satz Plaketten.

Plakette aus Surseer Hand

Eine Woche nach seiner Ernennung war er am vergangenen Samstagvormittag mit den Mitgliedern der Zunft unterwegs und unterstützte diese beim Verkauf der diesjährigen Fasnachtsplaketten. In den Ausführungen Silber und Gold sowie der Heiniplakette hat der Surseer Maskengestalter Roger Stalder sie wunderschön geformt. Die Plakette zeigt einen Fasnächtler und einen Trommler und im Hintergrund die Zahl 23 - stellvertretend für die Jahreszahl 2023. Das Sujet der Plakette lautet «Mer gänd weder de Takt ah» und meint, dass die Zunft Heini von Uri Sursee endlich wieder mit allen Fasnächtlerinnen und Fasnächtlern normal Fasnacht feiern kann. Am Nachmittag dann haben der diesjährige Heinivater, Vertreter des Plakettenkomitees und des Zunftrates in würdigem Rahmen den diesjährigen Plakettensponsoren vom Restaurant Varathans aus Sursee als Dankeschön für deren Unterstützung einen kompletten Plakettensatz übergeben. «Ihr seid nun ein Jahr Teil der Zunftfamilie und erhaltet einen intimen Einblick in die Zunft Heini von Uri Sursee», sagte Zunftmeister Florian Felber. Er betonte auch, dass die Fasnachtsplakette aus Surseer Hand gestaltet wurde. 

Ein grosszügiger Plakettensponsor

Heinivater Giovanni Guglielmo dankte dem Plakettensponsor herzlich und motivierte Varathan und Tharanie, an möglichst vielen Fasnachtsanlässen teilzunehmen. Bereits haben Varathan und Tharanie ihre Teilnahme am Heiniball vom 4. Februar 2023 angekündigt. Die Plakettensponsoren dankten ihrerseits, dass sie die Zunft unterstützen dürfen. «Erst als Plakettensponsor der Zunft Heini von Uri Sursee bin ich in Sursee richtig angekommen. Ich habe riesige Freude», meinte Varathan. Zur Erinnerung: Das erfolgreiche Restaurant an der Buchenstrasse 8 in Sursee besteht seit 2014. Seine Grosszügigkeit unterstrich er danach, in dem er die Zunft am gleichen Abend zu einem Apéro ins Restaurant Varathans einlud. 

Heiniball, Narrenlaufen, Umzug

Je nach Ausführung berechtigen die Plaketten seinen Besitzer oder seine Besitzerin zur Teilnahme am Heiniball (der Zunftball), am Narrenlaufen vom SchmuDo-Abend oder sie gelten als Eintritt zum Fasnachtsumzug vom Güdisziischtig. Nicht zu vergessen eine Flasche Zunftwein, der dieses Jahr anlässlich des Plaketten-Weinevents am Samstagvormittag, 28. Januar beim Untertor gegen Vorweisen der Heiniplakette überreicht wird. 

Plaketten sind bei allen Mitgliedern der Zunft oder an folgenden Verkaufsstellen in Sursee erhältlich: Von Matt AG Papeterie und Buchhandlung, Papeterie Wunderland, Stadtverwaltung, Pizzeria Schweizerheim, Café s'näcki, Wirtshaus Wilder Mann, Restaurant iheimisch, Kupper Uhren-Bijouterie und Raiffeisenbank Luzerner Landschaft Nordwest.

Mit dem Kauf werden die mannigfachen Aktivitäten der Zunft zur Belebung der Fasnacht und alter Bräuche unterstützt. Dazu zählen die Besuchsfahrten in den Alters- und Betagtenzentren in und um Sursee, die Besuche in der Stiftung Brändi, die wunderbare Familienfasnacht am Güdismäntig, der Wagenbau für den Umzug tags darauf oder auch das Schlussbouquet einer jeden Soorser Fasnacht, das Böögverbrennen.

DSC 0403

DSC
DSC
DSC
DSC
DSC
DSC